Über eine großzügige Spende des „Landfrauenvereins Seeheim-Jugenheim“ aus dem Erlös des diesjährigen „Sebastiansmarktes“ kann sich die Freiwillige Feuerwehr Seeheim freuen. Bei der Präsentation am Dienstag (11. Dezember) im Feuerwehrstützpunkt bedankten sich der stellvertretende Vorsitzende des Vereins Freiwillige Feuerwehr Seeheim, Rainer Schulz, sowie der stellvertretenden Wehrführer Matthias Ramge bei der Vorsitzenden des Landfrauenvereins, Gudrun Schulz, für die Unterstützung.

Eine weitere nicht unerhebliche Spende kam der Seeheimer Wehr aus anlässlich einer Familienfeier der Familie Prinz gesammelten finanziellen Gaben der Gäste zugute.

Aus diesen beiden finanziellen Zuwendungen wurde unter anderem ein sogenanntes „Halligan-Tool“  – ein vielfältiges Multifunktions- werkzeug für technische Hilfeleistung -, ein Rollwagen zum Transport von Tragkraftspritzen und eine  einer Nebelmaschine für  die realistische Gestaltung von Brandangriffsübungen beschafft sowie die Beklebung der Heckseite des Drehleiterfahrzeuges mit reflek- tierender  Warnfolie finanziert.

Zur Beschaffung von zusätzlicher Ausrüstung und Ausstattung tragen aber auch viele kleinere Spenden und die Beiträge der unterstützenden Mitglieder der „Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Seeheim“ in erheblichem Maße bei. Auch hierfür möchte die Seeheimer Feuerwehr an dieser Stelle ihren Dank zum Ausdruck bringen. Ohne diese finanziellen Unterstützungen müssten manche notwendigen Beschaffungen erst einmal zurückgestellt werden

Wer die Seeheimer Feuerwehr finanziell unterstützen möchte, kann gerne als förderndes Mitglied dem Verein beitreten und einen finanziellen Beitrag leisten. Der Mindestbeitrag beläuft sich auf 12 € pro Jahr. Nach oben hin sind Förderern finanziell keine Beitragsgrenzen gesetzt. Die Beiträge finden ausschließlich zur Förderung des Brandschutzes in der Wehr Verwendung.

Weitere Informationen im Internet unter „ff-seeheim.de“.

Foto:Spendenpräsentation durch Vertreterinnen des Landfrauenvereins Seeheim-Jugenheim am 11. Dezember 2018 im   Feuerwehrstützpunkt

Auf dem Foto v.l.n.r.: Matthias Ramge (Stellvertretender Wehrführer), Gudrun Schulz (Vorsitzende Landfrauenverein Seeheim-Jugenheim), Anke Mehm und Petra Seeger (beide Landfrauenverein Seeheim-Jugenheim)  und Rainer Schulz (Stellvertetrender Vorsitzender Verein Freiwillige Feuerwehr Seeheim)

Copyright Foto: Feuerwehr Seeheim (Klaus Kraft)