Zu Brandeinsätzen rückt dieses Fahrzeug an dritter Stelle aus um Personen welche nicht mehr durch das Treppenhaus ins Freie gelangen können über Balkon oder Fenster zu retten. Außerdem wird mit diesem Fahrzeug auch der Rettungsdienst unterstützt, wenn z.B. Personen nicht durch zu enge Treppenhäuser zum Rettungswagen gebracht werden können.

Technische Daten

Funkrufname: Florian Seeheim-Jugenheim 1-30
Fahrgestell: Mercedes
Aufbau: Magirus
Motorleistung: 298 PS
zul. Gesamtgewicht: 16 Tonnen
Baujahr: 2013
Besatzung: 3 (1:2)
Arbeitshöhe bei 12 Meter Abstand vom Objekt 23 Meter
Leiterpaket abknickbar
Korbgröße 4 Mann Korb

Zusatzbeladung

Elektrolüfter, Wasserlüfter, Halterung für eine Krankentrage, 3 Pressluftatmer, Motorsägen, Notfalltasche Atemschutz