Hallo liebe Jugendliche,

wir, die Jugendfeuerwehr Seeheim, möchten uns ohne große Worte kurz einmal vorstellen. Unsere Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 13 Jugendlichen, darunter 6 Mädels. Treffpunkt ist jeden Dienstag um 17.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Seeheim, um zwei aufregende und unbeschreibliche Gruppenstunden zu erleben.

Die Jugendfeuerwehr wird betreut von Christian Mauersberger, dem Jugendwart, sowie von Tim Bürkle, dem stellv. Jugendwart und den Betreuern Robin Nerbaß, Luc Kumle, Tim Roßmann, Markus Rossmann und Chiara Völlm. Die zwei allwöchentlichen Stunden bestehen nicht nur aus feuerwehrtechnischen Übungen, sondern auch aus allgemeiner Jugendarbeit, sowie Freizeit, in der der Jugendraum fest unter Kontrolle der Jugendlichen ist.

Bei den feuerwehrtechnischen Übungen habt ihr uns vielleicht schon mal gesehen. Wir üben meistens auf dem Feuerwehrhof oder im Schuldorf Bergstraße. Da es im Winter zu kalt ist, bleiben wir lieber drinnen. In dieser Zeit machen wir Knoten und Stiche und Theorie die für den späteren Feuerwehrdienst enorm wichtig ist. Natürlich schauen wir auch ab und an Filme, essen Pizza, fahren ins Schwimmbad oder machen einfach einen gemütlichen Spieleabend in unserem Jugendraum.

Die Höhepunkte des Jahres sind zum Beispiel die See’mer Kerb, an der die Jugendfeuerwehr wie jedes Jahr am Umzug teilnimmt, das Kreiszeltlager, dass jedes Jahr in einem anderen Ort des Landkreises stattfindet und natürlich die Jahresabschlußübung bei der wir Jugendlichen zeigen können, was wir über das Jahr gelernt haben, den dort geht es heiß zur Sache. Und es macht immer einen Riesenspaß.

Außerdem machen wir auch Bezirksausflüge und Bezirksübungen die immer sehr viel Spaß machen. Wir gehören zum Beispiel zum Bezirk 5 des Landkreises Darmstadt – Dieburg. Außer den Jugendfeuerwehren der Gemeinde Seeheim – Jugenheim gehören noch Alsbach, Bickenbach, Eberstadt und Pfungstadt mit Stadtteilen zum Bezirk 5. Es gibt insgesammt 6 Bezirke in unserem Landkreis.

Lasst euch überraschen und schaut doch einfach mal vorbei bei der Jugendfeuerwehr Seeheim.