Brennt Holzschuppen

Einsatznummer: 1112022
Datum: 11. Dezember 2022
Alarmzeit: 23:03 Uhr
Dauer: 4 Stunden 21 Minuten
Alarmierungsart: Pager, SMS
Art: Feuermeldung
Einsatzort: Weedring, Seeheim
Mannschaftsstärke: 34
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, LF 10/10, DLK 23/12, TLF 24/50, RW, FLMF, GW-Logistik
Weitere Kräfte: Gemeindebrandinspektor, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Seeheim mit der Alarmmeldung „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ in die Straße „Weedring“ alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung eines brennenden Schuppens, glücklicherweise hatten beim Eintreffen der Einsatzkräfte die Bewohner des unmittelbar angrenzenden Gebäudes jedoch bereits ihre Wohnung verlassen. Durch eine Riegelstellung mittels zwei C-Strahlrohren konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Nach einer guten halben Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Anschließend öffneten die Einsatzkräfte einen Teil des Daches und löschten letzte Glutnester ab. Nach der anschließenden Brandwache konnte um 3:30 Uhr die Einsatzstelle endgültig verlassen werden.

Bilderverzeichnis:

  • Einsatz 1112022 – Brandstelle: FF Seeheim/Robert Plößer
  • Einsatz 1112022 – Fahrzeugaufstellung: FF Seeheim/Tim Roßmann
  • Einsatz 1112022 – Fahrzeugaufstellung mit 44: FF Seeheim/Tim Roßmann