Ein Baum, der im Balkhäuser Tal zu stürzen drohte, wurde am Donnerstagvormittag (08.  Februar) in gut zweistündiger Arbeit beseitigt.

Zu einer dringenden Türöffnung für den Rettungsdienst wurden Einsatzkräfte am Sonntag (10. Februar) um 01.42 Uhr in die Tannenbergstraße alarmiert. Nach dem Öffnen konnte die betroffene Person vom Rettungsdienst versorgt werden.

Wegen eines Brandmelderalarms gelangte die Wehr am Sonntag (10. Februar)  um 16.52 Uhr im Lufthansa Training & Conference Center zum Einsatz. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits geräumt. Die Erkundung ergab, dass in einem Kantinenraum Essen angebrannt war. Ein Löscheinsatz war nicht erforderlich. Nach Lüftungsarbeiten konnten die mit fünf Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften, darunter auch Gemeindebrandinspektor Stefan Katzer, angerückte Feuerwehr gegen 17.30 die Rückfahrt antreten.

Copyright alle Fotos: Feuerwehr Seeheim (Klaus Kraft)

 

 

Einsatz Lufthansa-Center am 10. Februar 2019

Ausgelaufenes Öl aus der beschädigten Ölwanne eines Fahrzeuges im Bereich des Geländes der Sporthalle an der Düne am Schuldorf rief am Samstag (15. Februar) um 18.40 Uhr Einsatzkräfte auf den Plan. Der ausgelaufene Betriebsstoff wurde mit Bindemittel aufgenommen.