Am Samstag, (06. April), veranstalten die Landfrauen Seeheim-Jugenheim ihren traditionellen „Sebastiansmarkt“ verbunden mit dem Schlachfest der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim.

Feuerwehr und Landfrauen legen Wert auf die Feststellung, dass  entgegen anders lautenden Gerüchten die Veranstaltung wie auch bereits im vergangenen Jahr wieder in der Fahrzeughalle des Feuerwehrstützpunktes in der Philipp-März-Straße 30, stattfindet.

Die Sanierungsmaßnahmen im Feuerwehrstützpunkt befinden sich erst in der Planungsphase und mit den Arbeiten wurde noch nicht begonnen. Auch während der Sanierungsphase wird die Veranstaltung aller Voraussicht nach weiterhin durchgeführt werden können.

Die Landfrauen bieten auch in diesem Jahr zwischen 08.30 Uhr und 14 Uhr wieder eine große Auswahl selbst hergestellter schöner Gebrauchsartikel – darunter auch Osterkränze und handgearbeitete Taschen -, Köstlichkeiten aus dem eigenen Kräutergarten, sowie Marmeladen aus Eigenproduktion  und schmackhaften, selbst gebackenen Kuchen an. Begleitend wird auch Kaffee ausgeschenkt.

Für das leibliche Wohl sorgt von 11.30 bis 14.00 Uhr dann noch die Seeheimer Feuerwehr mit einer vielfältigen Schlachtplatte, sowie mit hausgemachter „Grüner Sauce“ und Pellkartoffeln. Für den kleinen Appetit sind heiße Würstchen erhältlich. Kalte Getränke werden ebenfalls angeboten.

Alle Kuchen und Speisen stehen auch zum Mitnehmen zur Verfügung.

Foto: Sebastiansmarkt/Schlachtfest 2018

Copyright Foto: Feuerwehr Seeheim (Klaus Kraft)