Schon eine Art Modeschau oder eher einen „Anprobe-Marathon“ veranstalteten die Mitglieder der Schülerfeuerwehr bei ihrer Gruppenstunde am 21. Februar 2017 mit viel Spaß. Denn es galt die neue seitens der Wehr- und Gemeindeführung beschlossene Schutzausrüstung entgegenzunehmen und an die Kinder auszugeben. Ausgestattet sind nun die Kindergruppen der Ortsteilfeuerwehren unserer Gemeinde analog den Jugendfeuerwehren einheitlich mit einer entsprechenden Schutzausrüstung nach der Bekleidungsrichtlinie der Deutschen Jugendfeuerwehr bestehend aus Hose, Jacke und orangefarbigem Helm. Zusätzlich bei uns mit einem T-Shirt des Feuerwehrvereins Seeheim mit dem Ursprungslogo der „Mäusefeuerwehr“. Ergänzt wird die Schutzkleidung noch durch eine gelbe Warnweste.

Somit sind die Kinder für die anstehenden praktischen Gruppenstunden, die schon viele Elemente der Brandschutzerziehung und dem Feuerwehrwesen enthalten, bestens ausgestattet.

Der erste Einsatz der neuen Schutzausrüstung…