Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim  gelangten am Samstag (18. Januar) um 22.05 Uhr beim Brand in einem Abfallcontainer auf dem Gelände des Schuldorfes Bergstraße zum Einsatz. Mit dem Schnellangriffsrohr eines wasserführenden Löschfahrzeuges konnte das Feuer in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Copyright Foto: Patrick Keim

 

Unter dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurde die Wehr am Morgen des Montag (20. Januar) um 07.20 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der mit dem kompletten Rüstzug ausgerückten Feuerwehr an der Einsatzstelle  im Ober-Beerbacher Tal (Kreisstraße 143) war die Person bereits befreit und wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, richtete den auf der Seite liegenden, in ein Wiesengrundstück geschleuderten Pkw auf und beseitigte zwei durch den Unfall beschädigte Bäume.

Fotos: Feuerwehr Seeheim

 

Wichtiger Hinweis:

Die Freiwillige Feuerwehr Seeheim weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen zu den entsprechenden Einsätzen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind.

Es wird versucht, die Einsatzberichte so objektiv wie möglich zu schreiben sowie auch darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Seeheim keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt.

 Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

 Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem gültigen Urheberrecht.

Es ist nicht gestattet, Texte (auch in Auszügen) oder jegliches Bildmaterial ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim für andere Medien einzusetzen.

 Für den Fall der Zuwiderhandlung werden rechtliche Schritte vorbehalten.