Unter dem Stichwort „Verkehrsunfall – eingeklemmte Person“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Seeheim am Donnerstag (07. November) um Mitternacht alarmiert.  Im Ober-Beerbacher Tal  hatte sich in Höhe des Hochbehälters ein Pkw überschlagen und war im Fahrbahnbereich auf der Seite zu liegen gekommen. Die Person wurde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst  zur Versorgung übergeben. Durch die Einsatzkräfte wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz für das Unfallfahrzeug sichergestellt, die Unfallstelle ausgeleuchtet, das Fahrzeug aufgerichtet und  auf die Fahrbahn ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut.

Während des Feuerwehreinsatzes und der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Strecke zwischen Seeheim und Ober-Beerbach voll gesperrt.

Copyright alle Fotos: Freiwillige Feuerwehr Seeheim

 

 

 

Eine erneute Alarmierung am gleichen Tag um kurz nach 11 Uhr, diesmal wegen einer dringenden Türöffnung, erforderte den Einsatz der Seeheimer Wehr im Ortsteil Malchen.

Am Freitag (08. November)  rückten die Feuerwehren Balkhausen und Seeheim um kurz nach 09.00 Uhr wegen gemeldetem Gasgeruch zu einem Wohnanwesen in der Straße „Katharinenweg“ in Balkhausen aus. Messungen vor Ort durch die Feuerwehr zeigten jedoch keine gefährlichen Werte an. Ursache für den Geruch dürfte eine defekte Heizungsanlage gewesen sein. Die Anlage wurde vorsorglich stillgelegt.

 

WICHTIGER HINWEIS

Die Freiwillige Feuerwehr Seeheim weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen zu den entsprechenden Einsätzen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind.

Es wird versucht, die Einsatzberichte so objektiv wie möglich zu schreiben sowie auch darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Seeheim keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt.

 Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

 Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem gültigen Urheberrecht.

Es ist nicht gestattet, Texte (auch in Auszügen) oder jegliches Bildmaterial ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim für andere Medien einzusetzen.

 Für den Fall der Zuwiderhandlung werden rechtliche Schritte vorbehalten.