Brand in Wohnhaus

Erheblichen Schaden verursachte ein Feuer in einem Wohnhaus in der Straße „Im Weihereck“ am Samstag (1. August). Auf Grund der um 15.46 Uhr erfolgten Alarmierung rückte die Wehr mit einem Großaufgebot an. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr unternahm ein Nachbar Löschversuche und brachte mehrere Kinder aus dem Haus in Sicherheit. Der Nachbar und eines[…]

Feuerwehr übt Einsatz bei Kellerbrand

Im Rahmen einer gemeinsamen praktischen Übung von Einsatzkräften der Wehren aus Seeheim und Alsbach wurde am Abend des Dienstag (28. Juli) die Bekämpfung eines  simulierten Kellerbrandes in einem derzeit leer stehenden Mehrzweckgebäude in der Heidelberger Straße trainiert. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz in mit Kunstnebel realitätsnah verrauchte Räume vor und nahmen die „Brandbekämpfung“ unter Vornahme[…]

Feuerwehr Seeheim wieder mehrfach im Einsatz

Am Dienstag (21. Juli) wurde die Feuerwehr Seeheim um 21.35 Uhr zum Areal des Reitervereins in den Weiherwiesen alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Eine eingehende Überprüfung des gesamten Gebäude- und Außenbereiches durch die Feuerwehr ergab jedoch keine Anhaltspunkte für einen Brandfall, so dass die auf Grund der Einsatzmeldung und des Objekts mit starken[…]

Einsätze am 14. und 17. Juli

Einen Brand an einer Böschung der Landesstraße 3103 zwischen der Kreuzung mit der Bundestraße 3 und der Auffahrt auf die Autobahn A 5 löschten die Seeheimer Einsatzkräfte am Donnerstag (14. Juli). Die um 17.45 Uhr alarmierte Wehr konnte unter Einsatz eines Schnellangriffsrohres aus einem der beiden angerückten wasserführenden Löschfahrzeuge das Feuer schnell löschen und  dessen[…]

Feuerwehr Seeheim gut beschäftigt

Die Einsatzmeldung „Verletzte Katze in einem Gebüsch“ setzte am Abend des Montag (22. Juni) um 22.36 Uhr die Feuerwehr Seeheim in Marsch. Versuche der Einsatzkräfte, die Katze einzufangen, scheiterten jedoch. Das Tier flüchtete und blieb leider unauffindbar. Brennender Abfall auf einem Weg im Waldbereich  nordwestlich der Odenwaldstraße rief am  Donnerstag (25. Juni) um 7.00 Uhr die[…]

Freiwillige Feuerwehr Seeheim wirbt um neue Mitglieder

Mit großen und gut sichtbaren Bannern wirbt die Freiwillige Feuerwehr Seeheim derzeit um aktive Mitglieder und Nachwuchs sowohl für ihre Einsatzabteilung, als auch für ihre Jugendfeuerwehr, die Schülerfeuerwehr und den Musikzug. Bereits vor einiger Zeit wurde zu diesem Zweck ein solches Banner unter dem Motto „Ehrensache“ vor dem Friseursalon Schick an der Zufahrt zu Einkaufsmärkten[…]

Wieder mehrere Einsätze

Zu einer Türöffnung wurde die Feuerwehr Seeheim am frühen Morgen des Sonntag (07. Juni) gerufen. Auf Grund einer Gefahrenlage wegen eines Erdwespennestes leistete die Wehr am Dienstag (09. Juni) im Bereich des Waldkindergartens Malchen Hilfe. Am Samstag (13. Juni) rückten die um 02.34 Uhr alarmierten Feuerwehren Ober-Beerbach und Seeheim zu einem Pkw-Brand in einer an[…]

Feuerwehrfreundschaft zwischen den Feuerwehren Seeheim und Greven/Westfalen besteht seit 50 Jahren

50 Jahre freundschaftliche Beziehungen Auf den Tag genau am 20. Juni dieses Jahres können die Freiwillige Feuerwehr Greven/Westfalen und die Freiwillige Feuerwehr Seeheim auf das 50-jährige Bestehen ihrer beiderseitigen Freundschaft zurückblicken. Gerne hätte man das stolze Jubiläum hier in Seeheim mit den Grevener Freunden gebührend gefeiert und hatte hierzu auch schon frühzeitig mit Vorbereitungen begonnen.[…]

Feuerwehr Seeheim trauert um ihr Ehrenmitglied Helmut Schäfer

Die Freiwillige Feuerwehr Seeheim trauert um ihr Ehrenmitglied Oberbrandmeister Helmut Schäfer, der vor Kurzem im 88. Lebensjahr verstorben ist. Helmut Schäfer trat im April 1951 in die Einsatzabteilung ein, der er ununterbrochen bis zum Erreichen der Altersgrenze im Jahre 1992 angehörte. Etliche Jahre war er in seiner Zeit als aktiver Feuerwehrmann  auch Mitglied der Wettkampfgruppe.[…]

Feuerwehr Seeheim holt historisches Feuerwehrfahrzeug zurück

Ein besonderes Highlight konnte die Freiwillige Feuerwehr Seeheim in den letzten Tagen zur ihrer großen Freude verbuchen: Ein historisches Löschgruppenfahrzeug kehrte wieder an seinen alten Standort Seeheim zurück. Dieses Feuerwehrauto, Typ „LF 8-TS“, Marke “Faun“, mit einem Fahrzeugaufbau der Firma „Magirus“ wurde am 07. Februar 1964 offiziell in Dienst gestellt und kostete seinerzeit rund 35.000[…]