In den zahlreichen Beständen des Archivs der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim befinden sich auch mehrbändige umfangreiche handschriftliche Aufzeichnungen, in denen die Geschichte der gesamten Wehr ab deren Gründung im Jahr 1887 bis in die frühen 1970er Jahre in Form einer Chronik aufgezeichnet und festgehalten wurden.

Die Aufzeichnungen enthalten neben Niederschriften über Jahreshauptversammlungen auch Einträge über Vorstandssitzungen und Einsätze sowie Jubiläen und spiegeln in detaillierter Form auch alle weiteren Ereignisse in der Wehr wider.

Diese handschriftlich gehaltenen Dokumentationen sind zu großen Teilen in der heute nicht mehr gebräuchlichen so genannten „Sütterlin“-Schreibschrift gehalten. Um die Originalaufzeichnungen auch für die jüngeren Generationen lesbar zu gestalten, haben sich Mitglieder des Arbeitskreises „Dokumentation und Archiv“ der Seeheimer Wehr mit diesen handschriftlichen Aufzeichnungen befasst und in langwieriger Arbeit den Inhalt der Eintragungen aus diesem Chronikbuch original-getreu „übersetzt“.

Nachdem bereits vor einigen Jahren der erste Band der Aufzeichnungen aus dem Zeitraum von 1887 bis 1924 entsprechend bearbeitet worden war und als Druckschriftausgabe vorlag, wurde bereits vor längerer Zeit damit begonnen,  in sehr zeitintensiver und mühevoller Arbeit auch den zweiten, die Jahre 1936 bis 1963 umfassenden, fast 200 Seiten starken Band zu bearbeiten und die darin überwiegend in der „Sütterlin“-Schreibschrift gehaltenen Eintragungen zu „übersetzen“. Selbst für geübte Kenner dieser Schreibschrift war es manchmal recht schwierig, einzelne Wörter der manchmal eigenwilligen individuellen Art der Handschrift der Chronisten zu entziffern.

Doch letztendlich konnten auch diese Hürden überwunden werden, so dass die Arbeiten nunmehr kürzlich endgültig abgeschlossen wurden und auch diese Aufzeichnungen nunmehr als Druckschriftausgabe vorliegen.

Über Ereignisse im Zeitraum von 1925 bis Ende März 1936 sind im Feuerwehrarchiv leider keine chronistischen Aufzeichnungen vorhanden.

Im Vordergrund das Originalbuch mit Eintragungen aus den Jahren 1936 bis 1963, im Hintergunrd die neu erstellte Druckversion

Foto: Freiwillige Feuerwehr Seeheim