Bei  der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim ist es bereits seit Jahren gute Tradition,  jeweils zum Jahresende Mitgliedern der Ehren- und Altersabteilung,  die im Laufe des Jahres einen „runden“ Geburtstag oder ein Ehejubiläum begehen konnten, im Rahmen eines gemeinsamen musikalischen Gratulationsabends die Ehre zu erweisen.

So hatten auch am vergangenen Donnerstagabend (29. November) wieder zahlreiche Gäste den Weg zum Stützpunktfeuerwehrgerätehaus gefunden.

Nach einem Sektempfang mit Imbiss begrüßten der stellvertretende Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Rainer Schulz sowie der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung, Karl-Herbert Keil die Gäste und beglückwünschten im Namen der Feuerwehr Seeheim die Jubilarinnen und Jubilare.

Im Anschluss daran präsentierte der Musikzug den Jubilarinnen und Jubilaren zu Ehren eine bunte Mischung von Melodien in Form eines kleinen Konzerts, das mit viel Beifall seitens der Gäste bedacht wurde und bei dem auch ein erst kürzlich einstudiertes volkstümliches Medley seine Premiere hatte. Da auch der ehemalige und langjährige Stabführer des Musikzuges in diesem Jahr einen „runden“  Geburtstag hatte, durfte dieser zu seiner großen Überraschung und Freude dieses Medley dirigieren.

Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend aus.