Wohnungsbrand

Datum: 30. September 2018 
Alarmzeit: 16:30 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Feuermeldung 
Einsatzort: Kirchweg, Ober-Beerbach 
Einsatzleiter: Stv. Gemeindebrandinspektor 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, LF 10/10, DLK 23/12, TLF 24/50, PKW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ober-Beerbach, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Seeheim wurde am Sonntagnachmittag zur Unterstützung der Feuerwehr Ober-Beerbach zu einem Wohnungsbrand im Keller in den Kirchweg nach Ober-Beerbach alarmiert. Dort brannte es im Heizungsraum im Keller.

Unter der Leitung des Stv. Gemeindebrandinspektors Dirk Mattauch konnte durch einen Trupp unter Atemschutz der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es folgten die Entrauchung des Hauses sowie die Nachkontrolle, ob noch weitere Brandnester vorhanden sind mittels der Wärmebildkamera und auch über die Drehleiter.

Die Feuerwehr Ober-Beerbach war mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Die Einsatzstelle wurde im Anschluss vom Bezirksschornsteinfegermeister kontrolliert. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung übernommen.

Copyright alle Fotos: Feuerwehr Seeheim (Klaus Kraft)