Äste drohen zu stürzen

Datum: 12. September 2016 
Alarmzeit: 18:11 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Grundweg, Seeheim 
Einsatzleiter: Stv. Wehrführer 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW, LF 16/12, DLK 23/12, RW 


Einsatzbericht:

Mehrere Äste waren nach einen Starken Platzregen in einem Baum gebrochen und drohten auf den Darunterliegenden Gehweg und Hauseingang zu stürzen.
Die Äste wurden durch die Feuerwehr mit Hilfe der Drehleiter entfernt. Durch den Einsatz der Drehleiter musste wären der Arbeiten die Straße gesperrt werden.