Seeheim-Jugenheim, eine der 10 besten hessischen Feuerwehren

 Zum ersten Mal seit über 30 Jahren hat die Freiwillige Feuerwehr Seeheim-Jugenheim am Landesentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung nach erfolgreicher Qualifizierung auf Kreis- und Regierungsbezirksebene teilnehmen können.

Die Mannschaft Seeheim-Jugenheim III der gemeinsamen Leistungsmannschaft konnte am Sonntag (1. September 2019) in Hünfeld im Landkreis Fulda zusammen mit insgesamt 21 Mannschaften aus Hessen zur Absolvierung eines praktischen und theoretischen Leistungsteils im Wettstreit antreten.

Bei besten Wettbewerbsbedingungen dank einer sehr guten Organisation der Feuerwehren der Stadt Hünfeld galt es für die Seeheim-Jugenheimer Löschstaffel einen theoretischen Fragebogen als Einzelprüfungen zu beantworten. Dieser verlangte von den sechs Mannschaftsmitgliedern ein sehr hohes und erweitertes sowie teils sehr spezielles Feuerwehr-Führungswissen aus allen Fachbereichen ab.

Im praktischen Teil musste ein Innenangriff unter Einsatz von Atemschutz mit Menschenrettung vorgenommen werden sowie eine Brandbekämpfung von Tragbaren Leitern aus. Den Abschluss bildete dabei das schnellstmögliche fehlerfreie Anlegen von vier Feuerwehrknoten.

Bei einer sehr leistungsstarken Konkurrenz konnte die Seeheim-Jugenheimer Löschstaffel sich dank intensiver Vorbereitung bis unter die besten zehn Feuerwehren aus Hessen behaupten und belegte punktgleich mit der Mannschaft aus Friedberg-Dorheim den achten Platz.

Als Sieger aus dem Landessentscheid ging, wie auch in den Vorjahren, die Mannschaft aus Ranstadt-Ober Mockstadt hervor. Den zweiten Platz belegte die Feuerwehr Kassel-Waldau.

Beim Landesentscheid traten in der Mannschaft von Seeheim-Jugenheim an: Jan Katzenmeier, Andreas Neubert, Dominik Wöhnl (alle Ober-Beerbach), Oliver Klopsch, Luc Kumle und Rainer Schulz (alle Seeheim) sowie die Ersatzleute Jan-Lukas Herzog und Markus Rossmann (beide Seeheim).

In der Leistungsmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim-Jugenheim engagieren sich derzeit rund 30 Mitglieder aus den Einsatzabteilungen der Feuerwehren Jugenheim, Ober-Beerbach und Seeheim neben dem normalen Übungs- und Einsatzdienst, um sich zusätzlich sowohl in Theorie und Praxis feuerwehrtechnischen sowie auch sportlichen Herausforderungen zu stellen. Nicht zuletzt auch, um die Kameradschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Wehren der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim-Jugenheim untereinander gemeinsam für die Einsatzbereitschaft zu fördern.

Mehr Infos auch unter: leistungsmannschaft.de

 Text: Rainer Schulz  – 

Copyright alle Fotos: Leistungsgruppe Feuerwehren Seeheim.Jugenheim

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 Die Freiwillige Feuerwehr Seeheim weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen zu dem oben aufgeführten Ereignis aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind.

 Es wird versucht, die Berichte so objektiv wie möglich zu schreiben sowie zudem darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Seeheim keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt.

 Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

 Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem gültigen Urheberrecht.

Es ist nicht gestattet, Texte (auch in Auszügen) oder jegliches Bildmaterial ohne vorherige Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim für andere Medien einzusetzen.

 Für den Fall der Zuwiderhandlung werden rechtliche Schritte vorbehalten.