CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid!

Im Rahmen der Aktionswoche zu Kohlenmonoxid-Gefahren vom 18.-22. Februar 2019 wollen auch wir Sie über dies gefährliche und heimtückische giftige Gas informieren: Denn Kohlenmonoxid (CO) ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann und es kann jeden von uns betreffen. Denn die Ursachen können vielfältig sein. Durch technische Defekte an Heizungsanlagen[…]

Herzliche Einladung zum Dämmerschoppen

Am  Sonntag, den 30. Dezember 2018 richtet die Freiwillige Feuerwehr Seeheim wieder ihren traditionellen öffentlichen Dämmerschoppen im Saal  des  Feuerwehrstützpunktes in der Philipp-März-Straße 30 aus. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Hier kann man sich zum Jahresausklang noch einmal in gemütlicher Runde, preisgünstigem Essen aus eigener Küche und Getränken zu einem kleinen Plausch treffen. Auch[…]

Interessierter Besuch aus Frankreich

Im Rahmen ihrer diesjährigen Partnerschaftsbegegnung hat die Kindergruppe aus der Partnerstadt Villenave d’Ornon am Samstag, den 25. Februar 2017 zum Abschluss ihres Aufenthaltes den Feuerwehrstützpunkt in Seeheim besucht. 28 interessierte Kinder und deren Betreuer unter der Leitung von Gerd Kammler, der auch als Dolmetscher fungierte, haben von Holger Katzer und Rainer Schulz vom Team unserer[…]

Neue Schutzausrüstung für die Schülerfeuerwehr

Schon eine Art Modeschau oder eher einen „Anprobe-Marathon“ veranstalteten die Mitglieder der Schülerfeuerwehr bei ihrer Gruppenstunde am 21. Februar 2017 mit viel Spaß. Denn es galt die neue seitens der Wehr- und Gemeindeführung beschlossene Schutzausrüstung entgegenzunehmen und an die Kinder auszugeben. Ausgestattet sind nun die Kindergruppen der Ortsteilfeuerwehren unserer Gemeinde analog den Jugendfeuerwehren einheitlich mit[…]

Das Jahr 2016 der Schülerfeuerwehr…

… war geprägt durch eine intensive Festigung der im Wesentlichen im Jahr 2015 neu gebildeten Gruppe, die sich zu einem guten durchaus lebhaften und vor allem interes­sierten Team von Kindern im Alter von 7 – 9 Jahren entwickelt hat. So konnte an 21 Gruppenstunden dienstags jeweils von 17:00 – 18:30 Uhr wieder ein abwechslungsreiches und[…]

Laternenumzug im Feuerwehrhaus

Leider machte das Regenwetter es nötig, dass der geplante kleine Laternenumzug in Anlehnung an den Martinstag in den Saal des Feuerwehrstützpunktes am 15.11.2016 verlegt werden musste, denn es wäre schade gewesen, wenn der große Bastelaufwand der Schülerfeuerwehr gleich nass geworden wäre. Nach einer Idee von Nadine Krenz über die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg haben die Mitglieder der[…]

Sicherung von Unfallstellen

Was müssen wir machen, wenn wir eine Panne oder einen Unfall mit unserem Auto haben? – Die Schülerfeuerwehr hat in ihrer Gruppenstunde am 27.09.2016 gemeinsam erarbeitet, welche Notfallausstattung in jedem privaten Pkw sein muss. Begonnen über die Warnweste, das Warndreieck bis hin zum Verbandkasten bzw. der Verbandstasche und dem Warnblinker am Auto. So war es[…]

Vielseitiger Behälterbau – Schülerfeuerwehr begegnet der Sommerhitze

Sicherlich ist das Spritzen mit Wasser die Grundlage für das Löschen der Feuerwehr. Und das hat die Schülerfeuerwehr in diesem Sommer bereits mehrfach ausprobiert und nebenbei damit auch die Neuanpflanzung auf der Feuerwehrwiese gewässert. – Aber wohin mit dem dreckigen Löschwasser? – Diese Fragestellung galt es bei heißen sommerlichen Temperaturen am 13. September 2016 bei[…]